[vc_row type=“full_width_background“ full_screen_row_position=“middle“ mouse_based_parallax_bg=“true“ scene_position=“center“ mouse_sensitivity=“19″ layer_one_image=“6080″ layer_one_strength=“0.11″ layer_two_image=“6082″ layer_two_strength=“0.24″ text_color=“light“ text_align=“left“ top_padding=“20%“ bottom_padding=“18%“ overlay_strength=“0.3″ enable_shape_divider=“true“ shape_divider_position=“bottom“ shape_divider_height=“300″ bg_image_animation=“none“ shape_type=“waves_opacity_alt“][vc_column column_padding=“no-extra-padding“ column_padding_position=“all“ background_color_opacity=“1″ background_hover_color_opacity=“1″ column_link_target=“_self“ column_shadow=“none“ column_border_radius=“none“ width=“1/1″ tablet_width_inherit=“default“ tablet_text_alignment=“default“ phone_text_alignment=“default“ column_border_width=“none“ column_border_style=“solid“ bg_image_animation=“none“][vc_column_text]

Datenschutz

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row type=“in_container“ full_screen_row_position=“middle“ scene_position=“center“ text_color=“dark“ text_align=“left“ overlay_strength=“0.3″ shape_divider_position=“bottom“ bg_image_animation=“none“][vc_column column_padding=“no-extra-padding“ column_padding_position=“all“ background_color_opacity=“1″ background_hover_color_opacity=“1″ column_link_target=“_self“ column_shadow=“none“ column_border_radius=“none“ width=“1/1″ tablet_width_inherit=“default“ tablet_text_alignment=“default“ phone_text_alignment=“default“ column_border_width=“none“ column_border_style=“solid“ bg_image_animation=“none“][vc_column_text]

 

 

 

 

Datenschutzerklärung

Verantwortlich:

Emma Bindrum und Paula Christoph
Wankelstraße 26

97762 Hammelburg, Deutschland

E-Mail: info@generation-z.online

 

Arten der verarbeiteten Daten

• Bestandsdaten, wie z. B. Namen, Adressen

• Kontaktdaten, wie z. B. E-Mail, Telefonnummern

• Inhaltsdaten, wie z. B. Texteingaben, Fotografien, Videos

• Nutzungsdaten, wie z. B. besuchte Websites, bestimmtes Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten der Nutzer

• Meta/Kommunikationsdaten, wie z. B. Infos zu Geräten, IP-Adressen

 

Betroffene Personenkategorien

Allgemein bezeichnen wir im Folgenden Nutzer sowie Besucher unseres Onlineangebots zusammenfassend als „Nutzer“.


Zweck der Verarbeitung

Aufgabe dieser Verarbeitung ist es, unser Onlineangebot, dessen Funktionen und Inhalte zur Verfügung zu stellen, Kontaktanfragen zu beantworten und mit den Kunden zu kommunizieren. Des Weiteren ist es für Sicherheitsmaßnahmen und die Reichweitenmessung/das Marketing notwendig.

 

Unsere verwendeten Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“: Bezieht sich auf identifizierte oder identifizierbare natürliche Personen (auch als „betroffene Personen“ im Folgenden bezeichnet). Identifizierbar ist in diesem Sinne eine natürliche Person, welche direkt oder indirekt, vor allem durch eine Zuordnung zu einer Kennung, wie z.B. einem Namen, einer Kennnummer, zu bestimmten Standortdaten, einer Online-Kennung (Cookies) oder zu einem oder mehreren speziellen Kennzeichen identifiziert werden kann, die Ausdruck der genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen, physischen physiologischen oder sozialen Identität dieser natürlichen Personen sind. 

Jeder sowohl mit als auch ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang ist „Verarbeitung“. Auch jede Vorgangsreihe, die in Zusammenhang mit personenbezogenen Daten steht, ist mit inbegriffen. Dieser Aspekt reicht daher sehr weit und umschließt quasi jeglichen Umgang mit Daten.

Die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, welche allein oder zusammen mit anderen über Absichten und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, werden als „Verantwortliche“ bezeichnet.

 

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Wir teilen Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO mit. Ist die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt, gilt Folgendes:

• Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen: Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO

• Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zu unserer Leistungserfüllung und -durchführung vertraglicher Maßnahmen und die Anfragenbeantwortung: Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

• Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Pflichten: Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO

• Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zu unserer berechtigten Interessenswahrung: Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

• Folgender Artikel dient als Rechtsgrundlage für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen: Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO

 

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

 

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Offenbaren wir in Zusammenhang mit unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen, wie Personen oder Unternehmen, sprich Auftragsverarbeitern oder Dritten, die Daten an diese übermitteln oder ihnen anderweitigen Zugriff auf Daten erlauben, geschieht dies lediglich im Zusammenhang mit einer gesetzlichen Erlaubnis, wie beispielsweise wenn eine Datenübermittlung an Dritte, sprich z.B. Zahlungsdienstleister, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, notwendig ist, Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung das vorsieht oder aufgrund unserer berechtigten Interessen, wie beispielsweise beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc..

Beauftragen wir Dritte mit der Datenverarbeitung auf Grundlage eines sogenannten „Auftragsverarbeitungsvertrages“, ereignet sich dies gemäß Art. 28 DSGVO. 

 

Übermittlungen in Drittländer

Verarbeiten wir Daten in einem Drittland, das bedeutet außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte der Fall ist, erfolgt dies lediglich, wenn es zu einer Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Daten in einem Drittland lassen oder bearbeiten wir nur beim Vorliegen der speziellen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO, vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse. Dies bedeutet, dass die Verarbeitung beispielsweise auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen („Standardvertragsklauseln“) erfolgt.

 

Rechte der betroffenen Personen

Art. 15 DSGVO besagt, dass Sie das Recht haben, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden, dass Sie Auskunft über diese Daten, weitere Informationen und Kopien der Daten erhalten 

Gemäß Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, die Komplettierung der Daten, die Sie betreffen oder die Verbesserung der Daten, die nicht richtig sind, zu verlangen.

Nach Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht, dass betreffende Daten umgehend gelöscht werden oder als Alternative können Sie nach Art. 18 DSGVO eine Reduzierung der Datenverarbeitung einzufordern. 

Nach Art. 20 DSGVO steht es Ihnen zu, dass Sie die betreffenden Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, zu erhalten und einzufordern.

Außerdem haben Sie nach Art. 77 DSGVO das Recht eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

 

Widerrufsrecht

Nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht erteilte Einwilligungen zukunftswirkend zu widerrufen.

 

Widerspruchsrecht

Gemäß Art. 21 DSGVO können Sie Widerspruch gegen die zukünftige Verbreitung Ihrer Daten einlegen. Dies kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

 

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Kleine Daten, die auf dem PC der Nutzer gespeichert werden, heißen „Cookies“. Innerhalb dieser können verschiedene Informationen gespeichert werden. Der Nutzen eines Cookies besteht darin, dass die Informationen eines Nutzers, bzw. des Geräts, auf welchem das Cookie gespeichert ist, während des Webseitenbesuchs gespeichert werden. Werden Cookies gelöscht, nachdem ein Besucher die Website verlässt und seinen Browser schließt, werden diese als temporäre Cookies bzw. auch als „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“ bezeichnet. In derartigen Cookies kann beispielsweise der Warenkorbinhalt eines Onlineshops oder ein Login-Status gespeichert werden. Von „permanenten“ bzw. „persistenten“ Cookies wird hingegen gesprochen, wenn diese nach dem Schließen des jeweiligen Browsers gespeichert bleiben, wenn der Nutzer die Seite nach mehreren Tagen wieder besucht. Zudem ist es durch derartige Cookies möglich, die Interessen des Nutzers zu speichern, was für die Reichweitenmessung oder für Marketingzwecke verwendet werden kann. Sogenannte „Third-Party-Cookies“ nennt man Cookies, welche von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, bereitgestellt werden. Sind es nur dessen Cookies, bezeichnet man sie als „First-Party-Cookies“.

Da wir sowohl temporäre als auch permanente Cookies im Einsatz haben, informieren wir Sie darüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung 

Wollen die Nutzer nicht, dass die Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie durch einen Hinweis gebeten, die entsprechende Möglichkeit in ihren Systemeinstellungen des Browsers zu deaktivieren. Außerdem ist es möglich, die gespeicherten Cookies in den Systemeinstellungen des Browsers zu löschen. Dabei ist zu beachten, dass die Deaktivierung der Cookies zu Funktionseinschränkungen des Onlineangebots führen kann.

Möchten die Nutzer generell den Einsatz von Cookies aufgrund des Onlinemarketings widersprechen, ist es möglich dies bei vielen der Dienste, besonders beim Tracking, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ zu tun. Daneben kann, wie bereits erwähnt, die Speicherung der Cookies in den Browsereinstellungen jeder Zeit deaktiviert werden. Dabei ist jedoch zu beachten, dass möglicherweise nicht mehr alle Funktionen des Onlineangebots zur Verfügung stehen.

 

Löschen von Daten

Gemäß Art. 17 und 18 DSGVO werden Daten, die von uns bearbeitet wurden, gelöscht oder in ihrer Weiterverarbeitung eingeschränkt. Bei uns gespeicherte Daten von Nutzern werden gelöscht, wenn nicht im Rahmen der hier vorliegenden Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, sobald diese nicht mehr für ihren eigentlichen Zweck benötigt werden und es zudem zur Löschung keine nötigen sowie gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten mehr gibt. Werden die Daten für andere und gesetzlich zulässige Zwecke benötigt, werden diese eingeschränkt verarbeitet und nicht gelöscht. Das bedeutet, dass die Daten gesperrt werden und nicht für weitere Zwecke verarbeitet werden. Dies gilt beispielsweise für bestimmte Daten, welche aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Gesetzliche Vorgaben in Deutschland für die Aufbewahrung: 

• 6 Jahre gemäß §257 Abs. 1 HGB: Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.

• 10 Jahre gemäß §147 Abs. 1 AO: Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.

Gesetzliche Vorgaben in Österreich für die Aufbewahrung:

• 7 Jahre gemäß §132 Abs. 1 HGB: Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc 

• 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, welche an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für welche der Mini-One-Stop-Shop, MOSS, in Anspruch genommen wird. 

 

Geschäftsbezogene Verarbeitung

Diese Daten verarbeiten wir zusätzlich:

• Vertragsdaten, wie beispielsweise Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie

• Zahlungsdaten, wie beispielsweise Bankverbindung, Zahlungshistorie

• aufgrund Erbringung vertraglicher Leistungen von unseren Kunden, Interessenten und Geschäftspartner, Services und Kundenpflege, Marketing, Werbung und Marktforschung

 

Hosting

Unsere beanspruchten Hosting-Leistungen dienen für folgendes:

• Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen

• Rechenkapazität

• Speicherplatz und Datenbankdienste

• Sicherheitsleistungen

• technische Wartungsleistungen zum Zweck des Onlineangebotbetriebs

 

Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag) verarbeiten wir oder unser Hostinganbieter aus berechtigtem Interesse an einer wirksamen und sicheren Zurverfügungstellung unseres Onlineangebots Nutzungsdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Bestandsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Interessenten, Kunden und Gästen unseres Onlineangebots.

 

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Auf Grundlage unserer berechtigten Interessen erheben wir, bzw. unser Hostinganbieter, Daten über jegliche Art von Zugriff auf den Server, auf welchem sich dieser Dienst befindet (Serverlogfiles). Dies geschieht nach Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Dazu gehören der Name der aufgerufenen Website, das Datum sowie die Uhrzeit des Aufrufs, die Datei, sie übertragene Datenmenge, die Meldung über einen erfolgreichen Aufruf, das Betriebssystem des Nutzers, die davor besuchte Website, der Browsertyp mit Version, der anfragende Provider und die IP-Adresse. Aufgrund von Sicherheitsgründen, wie beispielsweise zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen, werden Logfile-Informationen für eine Dauer von maximal sieben Tagen gespeichert und erst dann gelöscht. Hierbei sind bestimmte Daten, die aufgrund von Beweiszwecken aufbewahrt werden müssen, bis hin zur finalen Klärung des Vorfalls von der Löschung ausgeschlossen.

 

Bestellabwicklung im Onlineshop und Kundenkonto

Die Datenverarbeitung unserer Kunden erfolgt im Rahmen der Bestellvorgänge in unserem Onlineshop. Dies ermöglicht es uns, die Auswahl sowie die Bestellung ihrer Produkte und Leistungen, plus die Bezahlung sowie Zustellung, bzw. Ausführung derer zu bewerkstelligen 

Zu den verarbeiteten Daten gehören:

• Kommunikationsdaten

• Vertragsdaten

• Bestandsdaten

• Zahlungsdaten 

 

Zu den betroffenen Personen gehören:

• Interessenten

• Kunden

• sonstige Geschäftspartner

 

Diese Datenverarbeitung dient dem Zweck der Erbringung von Vertragsleistungen im Rahmen des Betriebs eines Onlineshops, der Auslieferung, der Abrechnung und der Kundenservices. Dabei werden von uns Session Cookies zur Speicherung des Warenkorbinhalts sowie permanente Cookies zur Speicherung des Login-Status verwendet.

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b (Durchführung Bestellvorgänge) und c (gesetzlich erforderliche Archivierung) DSGVO. Hierzu ist es notwendig, die als erforderlich gekennzeichneten Angaben zur Begründung sowie zur Erfüllung des Vertrags zu machen. Alle Daten legen wir gegenüber Dritten lediglich im Rahmen der Auslieferung, Zahlung oder im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse sowie Pflichten gegenüber Rechtsberatern und Behörden dar. Nur wenn es zur Erfüllung des Vertrags erforderlich ist, beispielsweise auf Kundenwunsch bei einer Auslieferung oder Zahlung, werden die Daten in Drittländern verarbeitet.

Nutzern ist es möglich, wenn sie möchten, ein Nutzerkonto anzulegen, in welchem sie vor allem ihre Bestellungen einsehen können. Während sie sich registrieren, werden ihnen die erforderlichen Pflichtangaben mitgeteilt. Alle Nutzerkonten sind privat, also nicht öffentlich und können daher auch nicht von Suchmaschinen indexiert werden. Haben Nutzer ihr Konto gekündigt, werden die Daten dieser im Hinblick auf deren Nutzerkonto gelöscht, es sei denn, die Aufbewahrung der Daten ist aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen gemäß Art.6 Abs. 1 lit. c DSGVO erforderlich. Die Angaben im Kundenkonto werden bis zur Löschung mit anschließender Archivierung im Fall einer rechtlichen Verpflichtung aufgehoben. Es ist die Pflicht des Nutzers, die Daten bei einer Kündigung vor Ende des Vertrags zu sichern.

Um andere Nutzer vor Missbrauch zu schützen sowie anderweitige unbefugte Nutzung zu unterbinden, erfolgt im Rahmen der Registrierung und erneuter Anmeldungen sowie die Inanspruchnahme unseres Onlineangebots, die Speicherung der IP-Adresse und der Zeitpunkt der jeweiligen Handlung des Nutzers. Dabei erfolgt eine Weitergabe dieser Daten an Dritte grundsätzlich nicht. Es sei denn, sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche notwendig oder es besteht gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung.

Nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten erfolgt die Löschung. Außerdem wird die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten alle drei Jahre neu geprüft. Bei gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach Ablauf, das bedeutet nach 6 Jahren bei handelsrechtlicher und nach 10 Jahren bei steuerrechtlicher Aufbewahrungspflicht.

 

Externe Zahlungsdienstleister
Im Rahmen der Erfüllung von Verträgen setzen wir die Zahlungsdienstleister auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO ein. Im Übrigen setzen wir externe Zahlungsdienstleister auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO ein, um unseren Nutzern effektive und sichere Zahlungsmöglichkeit zu bieten.

Zu den, durch die Zahlungsdienstleister verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, wie z.B. der Name und die Adresse, Bankdaten, wie z.B. Kontonummern oder Kreditkartennummern, Passwörter, TANs und Prüfsummen sowie die Vertrags-, Summen und empfängerbezogenen Angaben. Die Angaben sind erforderlich, um die Transaktionen durchzuführen. Die eingegebenen Daten werden jedoch nur durch die Zahlungsdienstleister verarbeitet und bei diesen gespeichert. D.h. wir erhalten keine konto- oder kreditkartenbezogenen Informationen, sondern lediglich Informationen mit Bestätigung oder Negativbeauskunftung der Zahlung. Unter Umständen werden die Daten seitens der Zahlungsdienstleister an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. Hierzu verweisen wir auf die AGB und Datenschutzhinweise der Zahlungsdienstleister.

Für die Zahlungsgeschäfte gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Zahlungsdienstleister, welche innerhalb der jeweiligen Webseiten, bzw. Transaktionsapplikationen abrufbar sind. Wir verweisen auf diese ebenfalls zwecks weiterer Informationen und Geltendmachung von Widerrufs-, Auskunfts- und anderen Betroffenenrechten.

• Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindungen, Rechnungen, Zahlungshistorie), Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie), Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).

• Betroffene Personen: Kunden, Interessenten.

• Zwecke der Verarbeitung: Vertragliche Leistungen und Service.

• Rechtsgrundlagen: Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO), Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).

 

Eingesetzte Dienste und Diensteanbieter:

• PayPal: Zahlungsdienstleistungen; Dienstanbieter: PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg; Website: https://www.paypal.com/de; Datenschutzerklärung: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.

 

Erbringung vertraglicher Leistungen

Bestandsdaten, wie beispielsweise Namen und Adressen sowie Kontaktdaten von Nutzer, Vertragsdaten, wie beispielsweise in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Kontaktpersonen, Zahlungsinformationen, werden von uns bearbeitet. Dies geschieht aufgrund der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO. Alle in den Onlineformularen gekennzeichneten Eingaben sind für den Vertragsschluss erforderlich.

Nehmen Sie unsere Onlinedienste in Anspruch, speichern wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Dies geschieht aufgrund unserer berechtigten Interessen sowie auch das der Nutzer, da sie so vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung geschützt sind. Das Weitergeben der Daten an Dritte geschieht grundsätzlich nicht, es sei denn, dies ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder hierfür besteht eine gesetzliche Verpflichtung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Nutzungsdaten, wie beispielsweise besuchte Websites unseres Onlineangebots oder das Interesse an unseren Produkten, und Inhaltsdaten, wie beispielsweise Eingaben in einem Kontaktformular oder das Nutzerprofil, werden von uns für Werbezwecke in einem Nutzerprofil verarbeitet, damit dem Nutzer beispielsweise Produkthinweise aufgrund seiner bisher beanspruchten Leistungen eingeblendet werden können.

Hierbei erfolgt die Löschung der Daten nach Ablauf der gesetzlichen Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten. Außerdem wird alle drei Jahre geprüft, ob die Aufbewahrung noch erforderlich ist. Bei gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf. Bis dahin verbleiben diese Angaben im Kundenkonto.

 

Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Kontaktverwaltung

Im Zusammenhang mit Verwaltungsaufgaben und der Organisation unseres Unternehmens sowie mit der Finanzbuchhaltung und Befolgung der gesetzlichen Pflichten, wie beispielsweise der Archivierung, verarbeiten wir Daten. Dabei werden die gleichen Daten verarbeitet, welche wir in Zusammenhang der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeitet haben. Grundlagen dafür sind Art. 6. Abs. 1 lit. c. DSGVO und Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Folgende Personen sind von der Verarbeitung betroffen: Kunden, Interessenten, Geschäftspartner und Besucher unserer Homepage. Die Verarbeitung dient der Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Archivierung von Daten, sprich Aufgaben, welche der Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeiten, der Wahrnehmung unserer Aufgaben und der Erbringung unserer Leistungen dienen. Die Datenlöschung hinsichtlich vertraglicher Leistungen und vertragliche Kommunikation entspricht den Angaben, die bei diesen Verarbeitungstätigkeiten genannt wurden. Dabei übermitteln oder legen wir Daten an die Finanzverwaltung oder Berater offen, wie beispielsweise einem Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer sowie weiteren Gebührenstellen und Zahlungsdienstleistern. Außerdem werden auf Grundlage unser betriebswirtschaftlichen Interessen Angaben zu Lieferanten, Veranstaltern, und sonstigen Geschäftspartnern, zum Beispiel aufgrund späterer Kontaktaufnahme. Derartige mehrheitliche unternehmensbezogene Daten werden von uns generell dauerhaft gespeichert.

 

Registrierfunktion

Den Nutzern ist es möglich, wahlweise ein Nutzerkonto anzulegen. Registrieren sich die Nutzer, werden diesen alle erforderlichen Pflichtangaben mitgeteilt. Dabei werden bei der Registrierung die eingegebenen Daten für die Zwecke der Nutzung des Angebots verwendet. Dabei können die Nutzer über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie beispielsweise Änderungen unseres Angebots oder technische Umstände per E-Mail direkt informiert werden. Haben Nutzer ihr Konto gekündigt, werden die Daten von ihnen in Hinblick auf deren Nutzerkonto gelöscht. Es sei denn, die Aufbewahrung ist aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO erforderlich. Es ist die Aufgabe des Nutzers, seine Daten bei erfolgter Kündigung vor Vertragsende zu sichern, da wir berechtigt sind, alle während der Vertragsdauer gespeicherten Daten des Nutzers permanent zu löschen 

Aufgrund unserer berechtigten Interessen der Registrierungs- und Anmeldefunktionen sowie der Nutzung der Nutzerkonten, speichern wir sowohl die IP-Adresse als auch den Zeitpunkt der Nutzerhandlungen. Mit der Speicherung folgen wir jedoch nicht nur unseren berechtigten Interessen, sondern schützen zudem andere Nutzer vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Generell erfolgt eine Weitergabe der Daten an Dritte nicht, es sei denn, dies ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht dafür eine gesetzliche Verpflichtung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Alle IP-Adressen werden von uns spätestens nach sieben Tagen anonymisiert oder gelöscht.

 

Kontaktaufnahme

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, beispielsweise via Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder über soziale Medien, verarbeiten wir gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung. Dabei ist es möglich, die Angaben der Nutzer in einem Customer-Relationship-Management-System („CRM System“) zu speichern. Sobald die Angaben nicht mehr erforderlich sind, löschen wir diese und überprüfen dabei die Notwendigkeit alle zwei Jahre. Dabei gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

 

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte. Im Hinblick auf US-Anbieter die unter dem Privacy-Shield zertifiziert sind, weisen wir darauf hin, dass sie sich damit verpflichten, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

Ferner werden die Daten der Nutzer im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden.

Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Falls die Nutzer von den jeweiligen Anbietern um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden (d.h. ihr Einverständnis z.B. über das Anhaken eines Kontrollkästchens oder Bestätigung einer Schaltfläche erklären) ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO. Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter.

Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden.

– Facebook, -Seiten, -Gruppen, (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) auf Grundlage einer Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten – Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/, Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com, Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.

 

Google Analytics

Auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, sprich des Interesses an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebots im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) setzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“) ein. Auch Google verwendet Cookies. Die Informationen über die Benutzung des Onlineangebots durch die Nutzer, die durch das Cookie erzeugt wurden, werden im Regelfall an einen Server von Google in den USA übertragen, wo sie auch gespeichert werden. Auch Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet somit eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). Google wird diese Informationen für Folgendes benutzen: Auswertung der Nutzung unseres Onlineangebots durch die Nutzer, Zusammenstellung von Reports über Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebots, Erbringung weiterer, mit der Nutzung dieses Onlineangebots und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen. Hierbei ist es möglich, dass aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden, jedoch setzen wir Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Dies bedeutet, dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt wird. Lediglich in Ausnahmefällen ist es möglich, dass die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort erst gekürzt wird. Die übermittelte IP-Adresse des Nutzers vom Browser wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Es ist möglich, dass die Nutzer durch eine bestimmte Einstellung ihrer Browser-Software die Speicherung der Cookies verhindern können. Zudem können die Nutzer die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebots bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern. Hierfür müssen sie lediglich das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in erst herunterladen und dann auf dem PC installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Auf den darauffolgenden Websites von Google erfahren Sie mehr über die Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“) und http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“). Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

Klicken Sie hier, um von der Google Analytics Messung ausgeschlossen zu werden.

 

Google Tag Manager

Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der wir sog. Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können (und so z.B. Google Analytics sowie andere Google-Marketing-Dienste in unser Onlineangebot einbinden). Der Tag Manager selbst (welches die Tags implementiert) verarbeitet keine personenbezogenen Daten der Nutzer. Im Hinblick auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer wird auf die folgenden Angaben zu den Google-Diensten verwiesen. Nutzungsrichtlinien: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html

 

Änderungen unserer Datenschutzbestimmungen

Wir bitten Sie darum, sich kontinuierlich über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Sobald es für uns erforderlich ist, die Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen zu bearbeiten, passen wir die Datenschutzerklärungen an. Sobald eine Einwilligung Ihrerseits oder eine andere individuelle Benachrichtigung erforderlich wird, informieren wir Sie darüber.

 

Teile der Datenschutzerklärung wurden freundlicherweise von RA Dr. Thomas Schwenke zur Verfügung gestellt.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row type=“full_width_background“ full_screen_row_position=“middle“ scene_position=“center“ text_color=“dark“ text_align=“left“ top_padding=“8%“ bottom_padding=“8%“ disable_element=“yes“ overlay_strength=“0.5″ shape_divider_position=“bottom“ bg_image_animation=“none“ shape_type=““][vc_column column_padding=“no-extra-padding“ column_padding_position=“all“ background_color_opacity=“1″ background_hover_color_opacity=“1″ column_link_target=“_self“ column_shadow=“none“ column_border_radius=“none“ width=“5/12″ tablet_width_inherit=“default“ tablet_text_alignment=“default“ phone_text_alignment=“default“ column_border_width=“none“ column_border_style=“solid“ bg_image_animation=“none“][vc_row_inner column_margin=“default“ top_padding=“20″ text_align=“left“][vc_column_inner column_padding=“padding-2-percent“ column_padding_position=“top-bottom“ background_color_opacity=“1″ background_hover_color_opacity=“1″ column_shadow=“none“ column_border_radius=“none“ column_link_target=“_self“ width=“1/1″ tablet_width_inherit=“default“ column_border_width=“none“ column_border_style=“solid“ bg_image_animation=“none“ enable_animation=“true“ animation=“fade-in-from-bottom“][vc_column_text]

Google Web Fonts

[/vc_column_text][vc_custom_heading text=“Unsere Website verwendet Web Fonts von Google. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Durch den Einsatz dieser Web Fonts wird es möglich Ihnen die von uns gewünschte Darstellung unserer Website zu präsentieren, unabhängig davon welche Schriften Ihnen lokal zur Verfügung stehen. Dies erfolgt über den Abruf der Google Web Fonts von einem Server von Google in den USA und der damit verbundenen Weitergabe Ihre Daten an Google. Dabei handelt es sich um Ihre IP-Adresse und welche Seite Sie bei uns besucht haben. Der Einsatz von Google Web Fonts erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der optimalen Darstellung und Übertragung unseres Webauftritts.

Das Unternehmen Google ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield„ zertifiziert. Dieses Datenschutzübereinkommen soll die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleisten.

Einzelheiten über Google Web Fonts finden Sie unter: https://www.google.com/fonts#AboutPlace:about und weitere Informationen in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy/partners?hl=de“ font_container=“tag:p|text_align:left“ use_theme_fonts=“yes“][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_row_inner column_margin=“default“ top_padding=“20″ text_align=“left“][vc_column_inner column_padding=“padding-2-percent“ column_padding_position=“top-bottom“ background_color_opacity=“1″ background_hover_color_opacity=“1″ column_shadow=“none“ column_border_radius=“none“ column_link_target=“_self“ width=“1/1″ tablet_width_inherit=“default“ column_border_width=“none“ column_border_style=“solid“ bg_image_animation=“none“ enable_animation=“true“ animation=“fade-in-from-bottom“][vc_column_text]

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

[/vc_column_text][vc_column_text]

Benennung der verantwortlichen Stelle

[/vc_column_text][vc_custom_heading text=“Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
EVOWORKX MEDIA
Kebigsgraben 15
97616 Bad Neustadt
Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).“ font_container=“tag:p|text_align:left“ use_theme_fonts=“yes“][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_row_inner column_margin=“default“ top_padding=“20″ text_align=“left“][vc_column_inner column_padding=“padding-2-percent“ column_padding_position=“top-bottom“ background_color_opacity=“1″ background_hover_color_opacity=“1″ column_shadow=“none“ column_border_radius=“none“ column_link_target=“_self“ width=“1/1″ tablet_width_inherit=“default“ column_border_width=“none“ column_border_style=“solid“ bg_image_animation=“none“ enable_animation=“true“ animation=“fade-in-from-bottom“][vc_column_text]

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

[/vc_column_text][vc_custom_heading text=“Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: bfdi.bund.de“ font_container=“tag:p|text_align:left“ use_theme_fonts=“yes“ link=“url:https%3A%2F%2Fwww.bfdi.bund.de%2FDE%2FInfothek%2FAnschriften_Links%2Fanschriften_links-node.html|title:bfdi.bund.de|target:%20_blank|“][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_row_inner column_margin=“default“ top_padding=“20″ text_align=“left“][vc_column_inner column_padding=“padding-2-percent“ column_padding_position=“top-bottom“ background_color_opacity=“1″ background_hover_color_opacity=“1″ column_shadow=“none“ column_border_radius=“none“ column_link_target=“_self“ width=“1/1″ tablet_width_inherit=“default“ column_border_width=“none“ column_border_style=“solid“ bg_image_animation=“none“ enable_animation=“true“ animation=“fade-in-from-bottom“][vc_column_text]

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

[/vc_column_text][vc_custom_heading text=“Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.“ font_container=“tag:p|text_align:left“ use_theme_fonts=“yes“][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_row_inner column_margin=“default“ top_padding=“20″ text_align=“left“][vc_column_inner column_padding=“padding-2-percent“ column_padding_position=“top-bottom“ background_color_opacity=“1″ background_hover_color_opacity=“1″ column_shadow=“none“ column_border_radius=“none“ column_link_target=“_self“ width=“1/1″ tablet_width_inherit=“default“ column_border_width=“none“ column_border_style=“solid“ bg_image_animation=“none“ enable_animation=“true“ animation=“fade-in-from-bottom“][vc_column_text]

Registrierung auf dieser Website

[/vc_column_text][vc_custom_heading text=“Zur Nutzung bestimmter Funktionen können Sie sich auf unserer Website registrieren. Die übermittelten Daten dienen ausschließlich zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes. Bei der Registrierung abgefragte Pflichtangaben sind vollständig anzugeben. Andernfalls werden wir die Registrierung ablehnen.
Im Falle wichtiger Änderungen, etwa aus technischen Gründen, informieren wir Sie per E-Mail. Die E-Mail wird an die Adresse versendet, die bei der Registrierung angegeben wurde.
Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
Wir speichern die bei der Registrierung erfassten Daten während des Zeitraums, den Sie auf unserer Website registriert sind. Ihren Daten werden gelöscht, sollten Sie Ihre Registrierung aufheben. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.“ font_container=“tag:p|text_align:left“ use_theme_fonts=“yes“][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_row_inner column_margin=“default“ top_padding=“20″ text_align=“left“][vc_column_inner column_padding=“padding-2-percent“ column_padding_position=“top-bottom“ background_color_opacity=“1″ background_hover_color_opacity=“1″ column_shadow=“none“ column_border_radius=“none“ column_link_target=“_self“ width=“1/1″ tablet_width_inherit=“default“ column_border_width=“none“ column_border_style=“solid“ bg_image_animation=“none“ enable_animation=“true“ animation=“fade-in-from-bottom“][vc_column_text]

IP-Anonymisierung

[/vc_column_text][vc_custom_heading text=“Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.“ font_container=“tag:p|text_align:left“ use_theme_fonts=“yes“][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_row_inner column_margin=“default“ top_padding=“20″ text_align=“left“][vc_column_inner column_padding=“padding-2-percent“ column_padding_position=“top-bottom“ background_color_opacity=“1″ background_hover_color_opacity=“1″ column_shadow=“none“ column_border_radius=“none“ column_link_target=“_self“ width=“1/1″ tablet_width_inherit=“default“ column_border_width=“none“ column_border_style=“solid“ bg_image_animation=“none“ enable_animation=“true“ animation=“fade-in-from-bottom“][vc_column_text]

Demografische Merkmale bei Google Analytics

[/vc_column_text][vc_custom_heading text=“Unsere Website verwendet die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Mit ihr lassen sich Berichte erstellen, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Eine Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Sie können diese Funktion jederzeit deaktivieren. Dies ist über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto möglich oder indem Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics, wie im Punkt “Widerspruch gegen die Datenerfassung” erläutert, generell untersagen.
Das Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser ist verhinderbar. Einige Funktionen unserer Website könnten dadurch jedoch eingeschränkt werden. Ebenso können Sie die Erfassung von Daten bezüglich Ihrer Website-Nutzung einschließlich Ihrer IP-Adresse mitsamt anschließender Verarbeitung durch Google unterbinden. Dies ist möglich, indem Sie das über folgenden Link erreichbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.
Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.“ font_container=“tag:p|text_align:left“ use_theme_fonts=“yes“][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_row_inner column_margin=“default“ top_padding=“20″ text_align=“left“][vc_column_inner column_padding=“padding-2-percent“ column_padding_position=“top-bottom“ background_color_opacity=“1″ background_hover_color_opacity=“1″ column_shadow=“none“ column_border_radius=“none“ column_link_target=“_self“ width=“1/1″ tablet_width_inherit=“default“ column_border_width=“none“ column_border_style=“solid“ bg_image_animation=“none“ enable_animation=“true“ animation=“fade-in-from-bottom“][vc_column_text]

Widerspruch gegen die Datenerfassung

[/vc_column_text][vc_custom_heading text=“Browser Plugin
Widerspruch gegen die Datenerfassung
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.
Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.
Auftragsverarbeitung
Zur vollständigen Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben haben wir mit Google einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung abgeschlossen.“ font_container=“tag:p|text_align:left“ use_theme_fonts=“yes“][/vc_column_inner][/vc_row_inner][/vc_column][vc_column column_padding=“no-extra-padding“ column_padding_position=“all“ background_color_opacity=“1″ background_hover_color_opacity=“1″ column_link_target=“_self“ column_shadow=“none“ column_border_radius=“none“ width=“1/12″ tablet_width_inherit=“default“ tablet_text_alignment=“default“ phone_text_alignment=“default“ column_border_width=“none“ column_border_style=“solid“ bg_image_animation=“none“][/vc_column][vc_column column_padding=“no-extra-padding“ column_padding_position=“all“ background_color_opacity=“1″ background_hover_color_opacity=“1″ column_link_target=“_self“ column_shadow=“none“ column_border_radius=“none“ width=“5/12″ tablet_width_inherit=“default“ tablet_text_alignment=“default“ phone_text_alignment=“default“ column_border_width=“none“ column_border_style=“solid“ bg_image_animation=“none“][vc_row_inner column_margin=“default“ top_padding=“20″ text_align=“left“][vc_column_inner column_padding=“padding-2-percent“ column_padding_position=“top-bottom“ background_color_opacity=“1″ background_hover_color_opacity=“1″ column_shadow=“none“ column_border_radius=“none“ column_link_target=“_self“ width=“1/1″ tablet_width_inherit=“default“ column_border_width=“none“ column_border_style=“solid“ bg_image_animation=“none“ enable_animation=“true“ animation=“fade-in-from-bottom“][vc_column_text]

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

[/vc_column_text][vc_custom_heading text=“Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.“ font_container=“tag:p|text_align:left“ use_theme_fonts=“yes“][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_row_inner column_margin=“default“ top_padding=“20″ text_align=“left“][vc_column_inner column_padding=“padding-2-percent“ column_padding_position=“top-bottom“ background_color_opacity=“1″ background_hover_color_opacity=“1″ column_shadow=“none“ column_border_radius=“none“ column_link_target=“_self“ width=“1/1″ tablet_width_inherit=“default“ column_border_width=“none“ column_border_style=“solid“ bg_image_animation=“none“ enable_animation=“true“ animation=“fade-in-from-bottom“][vc_column_text]

Recht auf Datenübertragbarkeit

[/vc_column_text][vc_custom_heading text=“Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.“ font_container=“tag:p|text_align:left“ use_theme_fonts=“yes“][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_row_inner column_margin=“default“ top_padding=“20″ text_align=“left“][vc_column_inner column_padding=“padding-2-percent“ column_padding_position=“top-bottom“ background_color_opacity=“1″ background_hover_color_opacity=“1″ column_shadow=“none“ column_border_radius=“none“ column_link_target=“_self“ width=“1/1″ tablet_width_inherit=“default“ column_border_width=“none“ column_border_style=“solid“ bg_image_animation=“none“ enable_animation=“true“ animation=“fade-in-from-bottom“][vc_column_text]

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

[/vc_column_text][vc_custom_heading text=“Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.“ font_container=“tag:p|text_align:left“ use_theme_fonts=“yes“][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_row_inner column_margin=“default“ top_padding=“20″ text_align=“left“][vc_column_inner column_padding=“padding-2-percent“ column_padding_position=“top-bottom“ background_color_opacity=“1″ background_hover_color_opacity=“1″ column_shadow=“none“ column_border_radius=“none“ column_link_target=“_self“ width=“1/1″ tablet_width_inherit=“default“ column_border_width=“none“ column_border_style=“solid“ bg_image_animation=“none“ enable_animation=“true“ animation=“fade-in-from-bottom“][vc_column_text]

Cookies

[/vc_column_text][vc_custom_heading text=“Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.
Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.
Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.
Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.“ font_container=“tag:p|text_align:left“ use_theme_fonts=“yes“][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_row_inner column_margin=“default“ top_padding=“20″ text_align=“left“][vc_column_inner column_padding=“padding-2-percent“ column_padding_position=“top-bottom“ background_color_opacity=“1″ background_hover_color_opacity=“1″ column_shadow=“none“ column_border_radius=“none“ column_link_target=“_self“ width=“1/1″ tablet_width_inherit=“default“ column_border_width=“none“ column_border_style=“solid“ bg_image_animation=“none“ enable_animation=“true“ animation=“fade-in-from-bottom“][vc_column_text]

Server-Log-Dateien

[/vc_column_text][vc_custom_heading text=“In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
– Besuchte Seite auf unserer Domain
– Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
– Browsertyp und Browserversion
– Verwendetes Betriebssystem
– Referrer URL
– Hostname des zugreifenden Rechners
– IP-Adresse
Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.“ font_container=“tag:p|text_align:left“ use_theme_fonts=“yes“][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_row_inner column_margin=“default“ top_padding=“20″ text_align=“left“][vc_column_inner column_padding=“padding-2-percent“ column_padding_position=“top-bottom“ background_color_opacity=“1″ background_hover_color_opacity=“1″ column_shadow=“none“ column_border_radius=“none“ column_link_target=“_self“ width=“1/1″ tablet_width_inherit=“default“ column_border_width=“none“ column_border_style=“solid“ bg_image_animation=“none“ enable_animation=“true“ animation=“fade-in-from-bottom“][vc_column_text]

YouTube

[/vc_column_text][vc_custom_heading text=“Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Plugins von YouTube. Anbieter des Videoportals ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.
Bei Aufruf einer Seite mit integriertem YouTube-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. YouTube erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben.
YouTube kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen, sollten Sie in Ihrem YouTube Konto eingeloggt sein. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden.
Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.“ font_container=“tag:p|text_align:left“ use_theme_fonts=“yes“][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_row_inner column_margin=“default“ top_padding=“20″ text_align=“left“][vc_column_inner column_padding=“padding-2-percent“ column_padding_position=“top-bottom“ background_color_opacity=“1″ background_hover_color_opacity=“1″ column_shadow=“none“ column_border_radius=“none“ column_link_target=“_self“ width=“1/1″ tablet_width_inherit=“default“ column_border_width=“none“ column_border_style=“solid“ bg_image_animation=“none“ enable_animation=“true“ animation=“fade-in-from-bottom“][vc_column_text]

Google Analytics

[/vc_column_text][vc_custom_heading text=“Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Google Analytics verwendet „Cookies.„ Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Mittels Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Server-Standort ist im Regelfall die USA.
Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.“ font_container=“tag:p|text_align:left“ use_theme_fonts=“yes“][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_row_inner column_margin=“default“ top_padding=“20″ text_align=“left“][vc_column_inner column_padding=“padding-2-percent“ column_padding_position=“top-bottom“ background_color_opacity=“1″ background_hover_color_opacity=“1″ column_shadow=“none“ column_border_radius=“none“ column_link_target=“_self“ width=“1/1″ tablet_width_inherit=“default“ column_border_width=“none“ column_border_style=“solid“ bg_image_animation=“none“ enable_animation=“true“ animation=“fade-in-from-bottom“][vc_column_text]

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

[/vc_column_text][vc_custom_heading text=“Unsere Website verwendet Google AdWords. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States.

AdWords ist ein Online-Werbeprogramm. Im Rahmen des Online-Werbeprogramms arbeiten wir mit Conversion-Tracking. Nach einem Klick auf eine von Google geschaltete Anzeige wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Google AdWords Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Am Cookie können Google und wir erkennen, dass Sie auf eine Anzeige geklickt haben und zu unserer Website weitergeleitet wurden.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies sind nicht über Websites von AdWords-Kunden nachverfolgbar. Mit Conversion-Cookies werden Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden, die Conversion-Tracking einsetzen, erstellt. Adwords-Kunden erfahren wie viele Nutzer auf ihre Anzeige geklickt haben und auf Seiten mit Conversion-Tracking-Tag weitergeleitet wurden. AdWords-Kunden erhalten jedoch keine Informationen, die eine persönliche Identifikation der Nutzer ermöglichen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie einer Nutzung widersprechen. Hier ist das Conversion-Cookie in den Nutzereinstellungen des Browsers zu deaktivieren. So findet auch keine Aufnahme in die Conversion-Tracking Statistiken statt.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir als Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und unsere Werbung zu optimieren.

Einzelheiten zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.“ font_container=“tag:p|text_align:left“ use_theme_fonts=“yes“][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_row_inner column_margin=“default“ top_padding=“20″ text_align=“left“][vc_column_inner column_padding=“padding-2-percent“ column_padding_position=“top-bottom“ background_color_opacity=“1″ background_hover_color_opacity=“1″ column_shadow=“none“ column_border_radius=“none“ column_link_target=“_self“ width=“1/1″ tablet_width_inherit=“default“ column_border_width=“none“ column_border_style=“solid“ bg_image_animation=“none“ enable_animation=“true“ animation=“fade-in-from-bottom“][vc_custom_heading text=“Quelle: Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de“ font_container=“tag:p|text_align:left“ use_theme_fonts=“yes“][/vc_column_inner][/vc_row_inner][/vc_column][/vc_row]